Terms & Conditions

  1. General
    1. These terms and conditions apply to all contracts, deliveries and other services of EPICA UG (haftungsbeschränkt), Hoyer Bogen 16, 21224 Rosengarten (hereinafter: "Seller" or "EPICA"), regarding the online shop https://epica.cc and all subdomains belonging to the domain. Different customer regulations do not apply, unless the seller has confirmed this in writing. Individual agreements between the seller and the customer always have priority.
    2. The business relationships between the seller and the customer are subject to the law of the Federal Republic of Germany. For consumers, this choice of law only applies insofar as the protection granted is not withdrawn by mandatory provisions of the law of the state in which the consumer is habitually resident. The validity of UN purchasing law is excluded.
    3. The contract language is German or English.
    4. The place of jurisdiction is Hamburg, insofar as the customer is a businessman or a legal person under public law or special fund under public law. The same applies if a customer does not have a general place of jurisdiction in Germany or the place of residence or habitual residence is not known at the time the lawsuit is filed.
    5. We deliver to the following countries: (AD) ANDORRA, (AE) UNITED ARAB EMIRATES, (AF) AFGHANISTAN, (AG) ANTIGUA AND BARBUDA, (AI) ANGUILLA, (AK) ALASKA, (AL) ALBANIA, (AM) ARMENIA, (AN) NETHERLANDS ANTILLES, (AO) ANGOLA, (AR) ARGENTINA, (AS) AMERICAN SAMOA, (AT) AUSTRIA, (AU) AUSTRALIA, (AW) ARUBA, (AZ) AZERBAIJAN, (BA) BOSNIA AND HERZEGOVINA, (BB) BARBADOS, (BD) BANGLADESH, (BE) BELGIUM, (BF) BURKINA FASO, (BG) BULGARIA, (BH) BAHRAIN, (BI) BURUNDI, (BJ) BENIN, (BL) SAINT BARTH, (BM) BERMUDA, (BN) BRUNEI DARUSSALAM, (BO) BOLIVIA, (BR) BRAZIL, (BS) BAHAMAS, (BT) BHUTAN, (BW) BOTSWANA, (BY) BELARUS, (BZ) BELIZE, (CA) CANADA, (CD) CONGO THE DEMOCRATIC REPUBLIC OF THE, (CF) CENTRAL AFRICAN REPUBLIC, (CG) CONGO, (CH) SWITZERLAND, (CI) COTE D'IVOIRE, (CK) COOK ISLANDS, (CL) CHILE, (CM) CAMEROON, (CN) CHINA, (CO) COLOMBIA, (CR) COSTA RICA, (CU) CUBA, (CV) CAPE VERDE, (CX) CHRISTMAS ISLAND, (CY) CYPRUS, (CZ) CZECH REPUBLIC, (DE) GERMANY, (DJ) DJIBOUTI, (DK) DENMARK, (DM) DOMINICA, (DO) DOMINICAN REPUBLIC, (DZ) ALGERIA, (EC) ECUADOR, (EE) ESTONIA, (EG) EGYPT, (ER) ERITREA, (ES) SPAIN, (ET) ETHIOPIA, (FI) FINLAND, (FJ) FIJI, (FK) FALKLAND ISLANDS(MALVINAS), (FM) MICRONESIA FEDERATED STATES OF, (FO) FAROE ISLANDS, (FR) FRANCE, (GA) GABON, (GB-XXX) NORTHERN IRELAND, (GB) UNITED KINGDOM, (GD) GRENADA, (GE) GEORGIA, (GF) FRENCH GUIANA, (GG) GUERNSEY, (GH) GHANA, (GI) GIBRALTAR, (GL) GREENLAND, (GM) GAMBIA, (GN) GUINEA, (GP) GUADELOUPE, (GQ) EQUATORIAL GUINEA, (GR) GREECE, (GT) GUATEMALA, (GU) GUAM, (GW) GUINEA-BISSAU, (GY) GUYANA, (HK) HONG KONG, (HN) HONDURAS, (HR) CROATIA, (HT) HAITI, (HU) HUNGARY, (ID) INDONESIA, (IE) IRELAND, (IL) ISRAEL, (IM) ISLE OF MAN, (IN) INDIA, (IQ) IRAQ, (IR) IRAN ISLAMIC REPUBLIC OF, (IS) ICELAND, (IT) ITALY, (JE) JERSEY, (JM) JAMAICA, (JO) JORDAN, (JP) JAPAN, (KE) KENYA, (KG) KYRGYZSTAN, (KH) CAMBODIA, (KI) KIRIBATI, (KM) COMOROS, (KN) SAINT KITTS AND NEVIS, (KP) KOREA DEMOCRATIC PEOPLE'S REPUBLIC OF, (KR) KOREA REPUBLIC OF, (KW) KUWAIT, (KY) CAYMAN ISLANDS, (KZ) KAZAKHSTAN, (LA) LAO PEOPLE'S DEMOCRATIC REPUBLIC, (LB) LEBANON, (LC) SAINT LUCIA, (LI) LIECHTENSTEIN, (LK) SRI LANKA, (LR) LIBERIA, (LS) LESOTHO, (LT) LITHUANIA, (LU) LUXEMBOURG, (LV) LATVIA, (LY) LIBYAN ARAB JAMAHIRIYA, (MA) MOROCCO, (MC) MONACO, (MD) MOLDOVA REPUBLIC OF, (ME) MONTENEGRO, (MF) Saint Martin, (MG) MADAGASCAR, (MH) MARSHALL ISLANDS, (MK) MACEDONIA THE FORMER YUGOSLAV REPUBLIC OF, (ML) MALI, (MM) MYANMAR, (MN) MONGOLIA, (MO) MACAO, (MP) NORTHERN MARIANA ISLANDS, (MQ) MARTINIQUE, (MR) MAURITANIA, (MS) MONTSERRAT, (MT) MALTA, (MU) MAURITIUS, (MV) MALDIVES, (MW) MALAWI, (MX) MEXICO, (MY) MALAYSIA, (MZ) MOZAMBIQUE, (NA) NAMIBIA, (NC) NEW CALEDONIA, (NE) NIGER, (NF) NORFOLK ISLAND, (NG) NIGERIA, (NI) NICARAGUA, (NL) NETHERLANDS, (NO) NORWAY, (NP) NEPAL, (NR) NAURU, (NU) NIUE, (NZ) NEW ZEALAND, (OM) OMAN, (PA) PANAMA, (PE) PERU, (PF) FRENCH POLYNESIA, (PG) PAPUA NEW GUINEA, (PH) PHILIPPINES, (PK) PAKISTAN, (PL) POLAND, (PM) SAINT PIERRE AND MIQUELON, (PR) PUERTO RICO, (PT) PORTUGAL, (PW) PALAU, (PY) PARAGUAY, (QA) QATAR, (RE) REUNION, (RO) ROMANIA, (RS) SERBIA, (RU) RUSSIAN FEDERATION, (RW) RWANDA, (SA) SAUDI ARABIA, (SB) SOLOMON ISLANDS, (SC) SEYCHELLES, (SD) SUDAN, (SE) SWEDEN, (SG) SINGAPORE, (SI) SLOVENIA, (SK) SLOVAKIA, (SL) SIERRA LEONE, (SM) SAN MARINO, (SN) SENEGAL, (SO) SOMALIA, (SR) SURINAME, (ST) SAO TOME AND PRINCIPE, (SV) EL SALVADOR, (SX) SINT MAARTEN, (SY) SYRIAN ARAB REPUBLIC, (SZ) SWAZILAND, (TC) TURKS AND CAICOSISLANDS, (TD) CHAD, (TG) TOGO, (TH) THAILAND, (TJ) TAJIKISTAN, (TL) TIMOR-LESTE, (TM) TURKMENISTAN, (TN) TUNISIA, (TO) TONGA, (TR) TURKEY, (TT) TRINIDAD ANDTOBAGO, (TV) TUVALU, (TW) TAIWAN PROVINCE OFCHINA, (TZ) TANZANIA UNITED REPUBLIC OF, (UA) UKRAINE, (UG) UGANDA, (US) UNITED STATES, (UY) URUGUAY, (UZ) UZBEKISTAN, (VA) HOLY SEE (VATICAN CITY STATE), (VC) SAINT VINCENT AND THE GRENADINES, (VE) VENEZUELA, (VG) VIRGIN ISLANDS BRITISH, (VI) VIRGIN ISLANDS U.S., (VN) VIETNAM, (VU) VANUATU, (WF) WALLIS AND FUTUNA, (WS) SAMOA, (XK) KOSOVO, (YE) YEMEN, (YT) MAYOTTE, (ZA) SOUTH AFRICA, (ZM) ZAMBIA, (ZW) ZIMBABWE
    6. Customers have the option of using alternative dispute resolution. The following link of the EU Commission (also called OS platform) contains information about online dispute resolution and serves as a central point of contact for out-of-court settlement of disputes arising from online sales contracts: ec.europa.eu/consumers/odr.
    7. Duty to provide information in accordance with Consumer Dispute Settlement Act (§36 VSBG): EPICA is neither willing nor obliged to participate in further dispute settlement procedures before a consumer arbitration board.
  2. Contract content and contract conclusion
    1. The seller offers customers new goods in the online shop www.epica.cc, especially personalized prints of sports activities.
    2. The customer makes a binding purchase offer if she successfully completes the ordering process provided in our online shop. This is done in the following steps:
      1. Selection of the desired goods
      2. Confirm by clicking the "PayPal Checkout" button
      3. Registration in the PayPal payment process by entering their PayPal login credentials (email address and password).
      4. Selection of the payment method and the delivery address in PayPal.
      5. Confirmation of the payment data in PayPal by clicking the "Confirm" button.
      6. Another check of the respective entered data on the "last check" page.
      7. Confirmation of the Terms and Conditions, as well as the privacy policy and the cancellation policy, by activating the respective checkbox
      8. Binding dispatch of the order by clicking the button "order with costs" or "buy now“.
    3. After checking her data, the customer can return to the page on which the customer's data was recorded, until the binding submission of the order, by pressing the "back" button of the internet browser or cancel the ordering process by closing the browser.

    4. When shopping in the online shop, a sales contract is concluded when the seller accepts the customer's order. Price markings in the online shop do not constitute an offer in the legal sense. The receipt and acceptance of the order will be confirmed to the customer by email. In this context, the current GTC and the cancellation policy are appended to the customer.
    5. The contract text can no longer be viewed after the order. We therefore ask you to save the contract text.
  3. Prices, shipping costs, sales tax and payment
    1. When ordering via the online shop, the shown prices apply. The seller uses the small business regulation according to § 19 UStG and therefore does not show sales tax. All prices are final prices.
    2. The prices include the shipping costs. For orders outside the online shop (see Paragraph 2, (3)), the prices stated in the seller's offer apply, including shipping costs.
    3. The delivery to the customer by the seller takes place at the customer's request using the following payment methods: PayPal.
    4. If a customer is in arrears with his payment obligations, the seller can demand compensation in accordance with the statutory provisions and / or withdraw from the contract.
    5. The seller always issues an invoice to the customer, which is handed over to her when the goods are delivered or is otherwise sent in text form.
  4. Delivery and transfer of risk
    1. Unless otherwise agreed in the contract, the goods ordered are delivered to the address specified by the customer. The delivery is made directly by the manufacturer (print shop).
    2. The availability of the individual goods is specified in the item descriptions. Unless otherwise expressly agreed, the goods in stock will be dispatched by the seller within 5 working days after instruction of the payment. If the goods are marked as out of stock during a sale via the online shop, the seller will endeavor to deliver as quickly as possible. Information provided by the seller regarding the delivery period is non-binding, unless the delivery date has exceptionally been confirmed by the seller.
    3. The seller reserves the right to release itself from the obligation to fulfill the contract if the goods are to be delivered by a supplier on the day of delivery and the delivery is completely or partially omitted. This reservation of self-supply only applies if the seller is not responsible for the lack of delivery. The seller is not responsible for the absence of the service, if a so-called congruent covering transaction to fulfill the contractual obligations was concluded in time with the supplier. If the goods are not delivered, the seller will immediately inform the customer of this fact and refund an already paid purchase price including shipping costs.
      The risk of accidental loss and accidental deterioration of the goods passes to the customer upon delivery. If the customer is a business customer, the risk of accidental loss and accidental deterioration of the goods, as well as the risk of delays, passes to the freight forwarder, the freight forwarder or the person otherwise responsible for carrying out the shipment when the goods are shipped.
  5. Retention of title

    The delivered goods remain the property of the seller until all claims from the contract have been fulfilled; in the event that the customer is a legal entity under public law, a special fund under public law or a business in the exercise of his commercial or independent professional activity, also from the current business relationship until settlement of all claims related to the sellers rights entitled in the contract.

  6. Right of retention

    The customer is only authorized to exercise a right of retention insofar as her counterclaim are based on the same contractual relationship.

  7. Liability for material and legal defects
    1. Prints are defective if they do not meet the technical standard of digital poster printing. The customer has no warranty claims for minor defects.
    2. Defects are only technical errors that would have been avoidable according to the current state of the art, but not taste aspects. Color differences, cropping or color shifts between the actual print and the pictures on the website are not defects.
    3. EPICA expressly points out that the prints offered on the www.epica.cc website are not waterproof.
    4. If there are defects, the customer is entitled to the statutory warranty rights in accordance with the following provisions. If only merchants are involved in the contract, then §§ 377 ff. HGB apply in addition.
    5. Damage caused by improper actions by the customer when installing, connecting, operating or storing the goods does not constitute a warranty claim against the seller.
    6. Defects are to be reported by the customer to the seller within a warranty period of two years for new items or one year for used items.
      If the customer is a business, the warranty period for new items is one year. The warranty for businesses is excluded for used items.
      The above limitations of liability do not apply insofar as the seller has maliciously concealed a defect or has given a guarantee for the quality of the goods, and not for claims for damages by the customer aimed at compensation for physical or health damage due to a defect for which the seller is responsible, or which deliberate or grossly negligent fault on the part of the seller.
    7. If there are defects and these have been asserted in time, the seller is entitled to supplementary performance. If the subsequent performance fails, the customer is entitled to reduce the purchase price or to withdraw from the contract. Otherwise, the statutory provisions apply.
  8. Duty to provide information in the event of damage in transit

    If goods are delivered with obvious damage to the packaging or the content, the customer should, without prejudice to his warranty rights (§ 7), complain to the freight forwarder / freight service immediately and by email or in another manner (fax / post) with the seller, so that they can protect any rights vis-à-vis the freight forwarder / freight service.

  9. Disclaimer
    1. Outside of liability for material and legal defects, the seller is liable without limitation insofar as the cause of the damage is based on intent or gross negligence. It is also liable for the slightly negligent breach of essential duties (duties whose breach endangers the achievement of the purpose of the contract) as well as for the violation of cardinal duties (duties whose fulfillment enables the orderly execution of the contract in the first place and the customer regularly relies on compliance with), but only for the foreseeable, contract-typical damage. The seller is not liable for the slightly negligent violation of obligations other than the above.
    2. The limitations of liability of the previous paragraph do not apply to injury to life, limb and health, for a defect after accepting a guarantee for the quality of the product and for fraudulently concealed defects. Liability under the Product Liability Act remains unaffected.
    3. If the seller's liability is excluded or limited, this also applies to the personal liability of its employees, representatives and vicarious agents.

Version:
June 13, 2020

  1. Allgemeines
    1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der EPICA UG (haftungsbeschränkt), Hoyer Bogen 16, 21224 Rosengarten (nachstehend: „Verkäuferin“ oder EPICA), betreffend den Onlineshop https://epica.cc und alle zur Domain gehörenden Sub-Domains. Abweichende Vorschriften der Kunden gelten nicht, es sei denn, die Verkäuferin hat dies schriftlich bestätigt. Individuelle Abreden zwischen der Verkäuferin und den Kunden haben stets Vorrang.
    2. Die Geschäftsbeziehungen zwischen der Verkäuferin und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN Kaufrecht ist ausgeschlossen.
    3. Die Vertragssprache ist deutsch oder englisch.
    4. Gerichtsstand ist Hamburg, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen. Dasselbe gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
    5. Wir liefern in folgende Länder: (AD) ANDORRA, (AE) UNITED ARAB EMIRATES, (AF) AFGHANISTAN, (AG) ANTIGUA AND BARBUDA, (AI) ANGUILLA, (AK) ALASKA, (AL) ALBANIA, (AM) ARMENIA, (AN) NETHERLANDS ANTILLES, (AO) ANGOLA, (AR) ARGENTINA, (AS) AMERICAN SAMOA, (AT) AUSTRIA, (AU) AUSTRALIA, (AW) ARUBA, (AZ) AZERBAIJAN, (BA) BOSNIA AND HERZEGOVINA, (BB) BARBADOS, (BD) BANGLADESH, (BE) BELGIUM, (BF) BURKINA FASO, (BG) BULGARIA, (BH) BAHRAIN, (BI) BURUNDI, (BJ) BENIN, (BL) SAINT BARTH, (BM) BERMUDA, (BN) BRUNEI DARUSSALAM, (BO) BOLIVIA, (BR) BRAZIL, (BS) BAHAMAS, (BT) BHUTAN, (BW) BOTSWANA, (BY) BELARUS, (BZ) BELIZE, (CA) CANADA, (CD) CONGO THE DEMOCRATIC REPUBLIC OF THE, (CF) CENTRAL AFRICAN REPUBLIC, (CG) CONGO, (CH) SWITZERLAND, (CI) COTE D'IVOIRE, (CK) COOK ISLANDS, (CL) CHILE, (CM) CAMEROON, (CN) CHINA, (CO) COLOMBIA, (CR) COSTA RICA, (CU) CUBA, (CV) CAPE VERDE, (CX) CHRISTMAS ISLAND, (CY) CYPRUS, (CZ) CZECH REPUBLIC, (DE) GERMANY, (DJ) DJIBOUTI, (DK) DENMARK, (DM) DOMINICA, (DO) DOMINICAN REPUBLIC, (DZ) ALGERIA, (EC) ECUADOR, (EE) ESTONIA, (EG) EGYPT, (ER) ERITREA, (ES) SPAIN, (ET) ETHIOPIA, (FI) FINLAND, (FJ) FIJI, (FK) FALKLAND ISLANDS(MALVINAS), (FM) MICRONESIA FEDERATED STATES OF, (FO) FAROE ISLANDS, (FR) FRANCE, (GA) GABON, (GB-XXX) NORTHERN IRELAND, (GB) UNITED KINGDOM, (GD) GRENADA, (GE) GEORGIA, (GF) FRENCH GUIANA, (GG) GUERNSEY, (GH) GHANA, (GI) GIBRALTAR, (GL) GREENLAND, (GM) GAMBIA, (GN) GUINEA, (GP) GUADELOUPE, (GQ) EQUATORIAL GUINEA, (GR) GREECE, (GT) GUATEMALA, (GU) GUAM, (GW) GUINEA-BISSAU, (GY) GUYANA, (HK) HONG KONG, (HN) HONDURAS, (HR) CROATIA, (HT) HAITI, (HU) HUNGARY, (ID) INDONESIA, (IE) IRELAND, (IL) ISRAEL, (IM) ISLE OF MAN, (IN) INDIA, (IQ) IRAQ, (IR) IRAN ISLAMIC REPUBLIC OF, (IS) ICELAND, (IT) ITALY, (JE) JERSEY, (JM) JAMAICA, (JO) JORDAN, (JP) JAPAN, (KE) KENYA, (KG) KYRGYZSTAN, (KH) CAMBODIA, (KI) KIRIBATI, (KM) COMOROS, (KN) SAINT KITTS AND NEVIS, (KP) KOREA DEMOCRATIC PEOPLE'S REPUBLIC OF, (KR) KOREA REPUBLIC OF, (KW) KUWAIT, (KY) CAYMAN ISLANDS, (KZ) KAZAKHSTAN, (LA) LAO PEOPLE'S DEMOCRATIC REPUBLIC, (LB) LEBANON, (LC) SAINT LUCIA, (LI) LIECHTENSTEIN, (LK) SRI LANKA, (LR) LIBERIA, (LS) LESOTHO, (LT) LITHUANIA, (LU) LUXEMBOURG, (LV) LATVIA, (LY) LIBYAN ARAB JAMAHIRIYA, (MA) MOROCCO, (MC) MONACO, (MD) MOLDOVA REPUBLIC OF, (ME) MONTENEGRO, (MF) Saint Martin, (MG) MADAGASCAR, (MH) MARSHALL ISLANDS, (MK) MACEDONIA THE FORMER YUGOSLAV REPUBLIC OF, (ML) MALI, (MM) MYANMAR, (MN) MONGOLIA, (MO) MACAO, (MP) NORTHERN MARIANA ISLANDS, (MQ) MARTINIQUE, (MR) MAURITANIA, (MS) MONTSERRAT, (MT) MALTA, (MU) MAURITIUS, (MV) MALDIVES, (MW) MALAWI, (MX) MEXICO, (MY) MALAYSIA, (MZ) MOZAMBIQUE, (NA) NAMIBIA, (NC) NEW CALEDONIA, (NE) NIGER, (NF) NORFOLK ISLAND, (NG) NIGERIA, (NI) NICARAGUA, (NL) NETHERLANDS, (NO) NORWAY, (NP) NEPAL, (NR) NAURU, (NU) NIUE, (NZ) NEW ZEALAND, (OM) OMAN, (PA) PANAMA, (PE) PERU, (PF) FRENCH POLYNESIA, (PG) PAPUA NEW GUINEA, (PH) PHILIPPINES, (PK) PAKISTAN, (PL) POLAND, (PM) SAINT PIERRE AND MIQUELON, (PR) PUERTO RICO, (PT) PORTUGAL, (PW) PALAU, (PY) PARAGUAY, (QA) QATAR, (RE) REUNION, (RO) ROMANIA, (RS) SERBIA, (RU) RUSSIAN FEDERATION, (RW) RWANDA, (SA) SAUDI ARABIA, (SB) SOLOMON ISLANDS, (SC) SEYCHELLES, (SD) SUDAN, (SE) SWEDEN, (SG) SINGAPORE, (SI) SLOVENIA, (SK) SLOVAKIA, (SL) SIERRA LEONE, (SM) SAN MARINO, (SN) SENEGAL, (SO) SOMALIA, (SR) SURINAME, (ST) SAO TOME AND PRINCIPE, (SV) EL SALVADOR, (SX) SINT MAARTEN, (SY) SYRIAN ARAB REPUBLIC, (SZ) SWAZILAND, (TC) TURKS AND CAICOSISLANDS, (TD) CHAD, (TG) TOGO, (TH) THAILAND, (TJ) TAJIKISTAN, (TL) TIMOR-LESTE, (TM) TURKMENISTAN, (TN) TUNISIA, (TO) TONGA, (TR) TURKEY, (TT) TRINIDAD ANDTOBAGO, (TV) TUVALU, (TW) TAIWAN PROVINCE OFCHINA, (TZ) TANZANIA UNITED REPUBLIC OF, (UA) UKRAINE, (UG) UGANDA, (US) UNITED STATES, (UY) URUGUAY, (UZ) UZBEKISTAN, (VA) HOLY SEE (VATICAN CITY STATE), (VC) SAINT VINCENT AND THE GRENADINES, (VE) VENEZUELA, (VG) VIRGIN ISLANDS BRITISH, (VI) VIRGIN ISLANDS U.S., (VN) VIETNAM, (VU) VANUATU, (WF) WALLIS AND FUTUNA, (WS) SAMOA, (XK) KOSOVO, (YE) YEMEN, (YT) MAYOTTE, (ZA) SOUTH AFRICA, (ZM) ZAMBIA, (ZW) ZIMBABWE
    6. Kunden haben die Möglichkeit eine alternative Streitbeilegung zu nutzen. Der folgende Link der EU-Kommission (auch OS-Plattform genannt) enthält Informationen über die Online-Streitschlichtung und dient als zentrale Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen: ec.europa.eu/consumers/odr.
    7. Informationspflicht gem. Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (§36 VSBG): EPICA ist zur Teilnahme an weiteren Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.
  2. Vertragsinhalte und Vertragsschluss
    1. Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop https://epica.cc neue Waren, vor allem personalisierte Drucke von Sport-Aktivitäten, zum Kauf an.
    2. Der Kunde gibt ein bindendes Kaufangebot ab, wenn er den in unserem Onlineshop vorgesehene Bestellprozess erfolgreich durchläuft. Dies erfolgt in folgenden Schritten:
      1. Auswahl des gewünschten Ware
      2. Bestätigen durch Anklicken der Buttons „PayPal Checkout“
      3. Anmeldung im PayPal Bezahlungsprozess durch Eingabe der PayPal Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
      4. Auswahl der Bezahlart und der Lieferadresse in PayPal.
      5. Bestätigung der Zahlungsdaten in PayPal durch Anklicken des Button „Bestätigen“.
      6. Nochmalige Überprüfung der jeweiligen eingegebenen Daten auf der „Letzter Check“ Seite.
      7. Bestätigung der AGBs, der Datensschutzerklärung und der Widerrufsbelehrung durch aktivieren der dafür vorgesehenen Checkbox.
      8. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“.
    3. Der Kunde kann zu jeder Zeit bis zum verbindlichen Absenden der Bestellung durch das Betätigen des in seinem verwendeten Internet-Browsers enthaltenen „Zurück“-Buttons nach Kontrolle seiner Daten wieder zu der Seite gelangen, auf der die Daten des Kunden erfasst wurden und ggf. Eingaben korrigieren bzw. durch das Schließen des Browsers den Bestellvorgang abbrechen.

    4. Beim Einkauf im Online-Shop kommt ein Kaufvertrag durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch die Verkäuferin zustande. Preisauszeichnungen im Online-Shop stellen kein Angebot im Rechtssinne dar. Der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt. In diesem Zuge werden dem Kunden auch noch einmal die aktuellen AGB und die Widerrufsbelehrung angehängt.
    5. Der Vertragstext kann nach der Bestellung nicht mehr eingesehen werden. Wir bitten Sie daher, den Vertragstext zu speichern.
  3. Preise, Versandkosten, Umsatzsteuer und Zahlung
    1. Bei Bestellungen über den Onlineshop gelten die dort angegebenen Preise. Die Verkäuferin macht von der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG gebrauch und weist deshalb keine Umsatzsteuer aus. Sämtliche Preise sind Endpreise.
    2. Die Preise verstehen sich inklusive der Versandkosten. Bei Bestellungen außerhalb des Online-Shops (s. § 2 Abs. 3) gelten die im Angebot der Verkäuferin angegebenen Preise, ebenfalls inklusive der Versandkosten.
    3. Die Belieferung der Kunden durch die die Verkäuferin erfolgt nach Wunsch des Kunden gegen folgende Zahlungsmethoden: PayPal.
    4. Kommt ein Kunde mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug, so kann die Verkäuferin Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen verlangen und / oder vom Vertrag zurücktreten.
    5. Die Verkäuferin stellt dem Kunden stets eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird oder sonst in Textform per E-Mail zugeht.
  4. Lieferung und Gefahrübergang
    1. Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Lieferung erfolgt direkt vom Hersteller (Druckerei).
    2. Die Verfügbarkeit der einzelnen Waren ist in den Artikelbeschreibungen angegeben. Am Lager vorhandene Ware versendet die Verkäuferin, sofern nicht ausdrücklich abweichend vereinbart, innerhalb von 5 Werktagen nach Anweisung der Zahlung. Ist bei einem Verkauf über den Online-Shop die Ware als nicht vorrätig gekennzeichnet, so bemüht sich die Verkäuferin um eine schnellstmögliche Lieferung. Angaben der Verkäuferin zur Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise der Liefertermin von der Verkäuferin verbindlich zugesagt wurde.
    3. Die Verkäuferin behält sich vor, sich von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrages zu lösen, wenn die Ware durch einen Lieferanten zum Tag der Auslieferung anzuliefern ist und die Anlieferung ganz oder teilweise unterbleibt. Dieser Selbstbelieferungsvorbehalt gilt nur dann, wenn die Verkäuferin das Ausbleiben der Anlieferung nicht zu vertreten hat. Die Verkäuferin hat das Ausbleiben der Leistung nicht zu vertreten, soweit rechtzeitig mit dem Zulieferer ein sog. kongruentes Deckungsgeschäft zur Erfüllung der Vertragspflichten abgeschlossen wurde. Wird die Ware nicht geliefert, wird die Verkäuferin den Kunden unverzüglich über diesen Umstand informieren und einen bereits gezahlten Kaufpreis inkl. der Versandkosten erstatten.
      Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Kunden über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.
  5. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag im Eigentum der Verkäuferin; im Fall, dass der Kunde eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit ist, auch darüber hinaus aus der laufenden Geschäftsbeziehung bis zum Ausgleich aller Forderungen, die der Verkäuferin im Zusammenhang mit dem Vertrag zustehen.

  6. Zurückbehaltungsrecht

    Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

  7. Haftung für Sach- und Rechtsmängel
    1. Drucke sind mangelhaft, wenn sie nicht dem technischen Standard digitalen Posterdrucks entsprechen. Bei unerheblichen Mängeln bestehen keine Gewährleistungsansprüche des Kunden.
    2. Als Mängel gelten nur technische Fehler, die nach dem aktuellen Stand der Technik vermeidbar gewesen wären, nicht jedoch geschmackliche Gesichtspunkte. Farbliche Differenzen, Bildbeschnitt oder Farbverschiebungen zwischen dem eigentlichen Druck und den Bilder auf der Website sind keine Mängel.
    3. EPICA weist ausdrücklich darauf hin, dass die auf der Internetseite https://epica.cc angebotenen Drucke nicht wasserfest sind.
    4. Soweit Mängel vorliegen, stehen dem Kunden nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Sind an dem Vertrag nur Kaufleute beteiligt, so gelten ergänzend die §§ 377 ff. HGB.
    5. Schäden, die durch unsachgemäße Handlungen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung der Ware hervorgerufen werden, begründen keinen Gewährleistungsanspruch gegen der Verkäuferin. Hinweise zur ordnungsgemäßen Behandlung kann der Kunde den Hersteller Beschreibungen entnehmen.
    6. Mängel sind vom Kunden innerhalb einer Gewährleistungsfrist von zwei Jahren bei neuen Sachen bzw. von einem Jahr bei gebrauchten Sachen gegenüber der Verkäuferin zu rügen.
      Ist der Kunde Unternehmer, so beträgt die Gewährleistungsfrist bei neuen Sachen ein Jahr. Bei gebrauchten Sachen ist die Gewährleistung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen.
      Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit die Verkäuferin einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat, und nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden, die auf Ersatz eines Körper- oder Gesundheitsschadens wegen eines vom Verkäufer zu vertretenden Mangels gerichtet oder die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden der Verkäuferin oder ihrer Erfüllungsgehilfen gestützt sind.
    7. Liegen Mängel vor und wurden diese rechtzeitig geltend gemacht, ist die Verkäuferin zur Nacherfüllung berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
  8. Informationspflichten bei Transportschäden

    Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so soll der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte (§ 7) sofort beim Spediteur/Frachtdienst reklamieren und unverzüglich durch eine E-Mail oder auf sonstige Weise (Fax/Post) mit der Verkäuferin Kontakt aufnehmen, damit diese etwaige Rechte gegenüber dem Spediteur/ Frachtdienst wahren kann.

  9. Haftungsausschluss
    1. Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet die Verkäuferin unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet die Verkäuferin nicht.
    2. Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
    3. Ist die Haftung der Verkäuferin ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Version:
13.06.2020

We respect your privacy

We use cookies and other tracking technologies. While some of those are strickly necessary to provide our service and ensure security, others are functional and store technical information. We also use third party cookies of our partners, you can find all details in our privacy policy. You can withdraw consent at anytime using your settings on the privacy policy page. If you agree to the use of all cookies and tracking technologies, please confirm by clicking Accept or set your individual preferences via settings.

Settings
Accept all